Termin

Schulung für pflegende Angehörige und Qualifizierung zur ehrenamtlichen Betreuungskraft 1. Kurstag (OKV-Zuhause - Unterstützung im Alltag)

Samstag, 07. November 2020, 08:00
OKV-Geschäftsstelle - Seminarraum Uhlandstr. 11, 89150 Laichingen
Stefani Maser, Ergotherapeutin, Supervisorin, zertifizierte Validationslehrerin

Häusliche Pflege erfolgt beim Großteil der pflegebedürftigen Menschen durch nahe Angehörige, Freunde oder Bekannte. Oftmals mit Unterstützung eines Pflegedienstes. Die Pflege von Angehörigen stellt eine pflegerische Versorgung dar, die von Laien, z.B. Nachbarn, Ehrenamtlichen, oder eben Familienangehörigen, durchgeführt wird. Dieses Seminar soll insbesondere auf die häusliche Pflege mit demenzerkrankten Menschen vorbereiten.

Interessierte Angehörige erhalten fachliche Informationen zur Situation und Betreuung von pflegebedürftigen insbesondere an Demenz erkrankter Menschen, erweitern ihre Handlungskompetenz im Umgang mit Pflegebedürftigen, lernen qualifizierte Ideen für die Gestaltung anregender Begegnungen kennen, bekommen Hintergrundwissen und  Techniken für eine angemessene Kommunikation, u.w.m.

Diese 3-teilige Fortbildung ist  Teil der 30-stündigen Qualifizierung zur ehrenamtlichen Betreuungskraft im Projekt "OKV-Zuhause – Unterstützung im Alltag."
Da das Seminar coronabedingt im Frühjahr 2020 abgesagt werden musste, wird der Kurs im November 2020 nochmals angeboten.

Inhalte:

1. Kurstag, 7.11.2020: Demenzerkrankungen und ihre Formen, Entstehung und Verlauf, Verständnis für die Erlebniswelt demenzerkrankter Menschen und Handlungskompetenzen auch im Zusammenhang mit „unlogischen“ Verhaltensweisen,  Kommunikationsmodelle, Validation. Dozentin: Stefani Maser

2. Kurstag, 14.11.2020: Aktivierung und Beschäftigungsmöglichkeiten für pflegebedürftige Menschen und an Demenz erkrankter Menschen im häuslichen Umfeld.  Dozentin: Stefani Maser

3. Kurstag, 21.11.2020: Basiswissen zu Krankheitsbildern bei Pflegebedürftigen, Erscheinungsformen, Entstehung und Verlauf, Umgang und Einsatz von Hilfsmitteln, praktische Hilfestellung, Notfallplan und Erste Hilfe. Dozenten: Jürgen Betz, ASB Merklingen, Margrit Schweizer, Krankenschwester, Dr. Günter Schmid, Arzt, Bernhard Schweizer, Rechtsanwalt und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des OKV

 

Diese 3-tägige Schulung ist Dank der Förderung durch die "AOK Gesundheitskasse" ein kostenloses Angebot für alle pflegende Angehöige.
Diese Fortbildung  bereitet auch auf eine Tätigkeit als Betreuer/-in im häuslichen Umfeld von Pflegebedürftigen vor, die in ihrem Alltag zuhause gepflegt werden und stundenweise über das Angebot „OKV Zuhause“ betreut und unterstützt werden können.

Zur Qualifizierung ist der Besuch des anschließenden Kurses am Samstag, 28. November 2020 von 8:00 - 13:00 Uhr erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt über die VHS Laichingen

Mehr Infos unter http://vhs-lai.de

Weitere Infos erhalten Sie bei Heike Steißlinger, Koordinatorin von OKV-Zuhause

Tel. 07333 9232400 oder 0162 3242119  zuhause@okv-laichinger-alb.de