OKV Mobil

Mobilität im Alter

Mit dem OKV-Mobil bietet der Ortskrankenpflegeverein mehr Mobilität für ältere oder gehbehinderte Menschen in Laichingen und Umgebung.

Unser Ziel ist es, hilfsbedürftigen OKV-Mitgliedern eine Möglichkeit zu geben, am alltäglichen, gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dank des senioren- bzw. behindertengerecht ausgestatten OKV-Mobils und des großen Engagements unserer ehrenamtlichen Fahrer, können auf Anfrage Fahrten organisiert und realisiert werden, die die Selbständigkeit älterer Menschen unterstützt. So besteht die Möglichkeit, trotz Gehbehinderungen selbständig Kontakte zu pflegen und zu erhalten.

Transferfahrten

  • zur Tagespflege Laichingen in die Obhut der Pflegeheim GmbH Alb-Donau-Kreis.

Fahrdienste

  • zu medizinischen Zwecken z.B. Arzt-, Zahnarzt- und Krankenhausfahrten oder auch zur Kurzzeitpflege
  • zu Jahrgangstreffen älterer Menschen
  • Ausflugsfahrten der Seniorenwohnanlage oder anderen Gruppierungen älterer Menschen z.B. ins Thermalbad

Die vom OKV unterstützten Fahrtkosten sind entfernungsabhängig zuzügl. einer Fahrerpauschale für evtl. Wartezeiten.

  • zum Seniorennachmittag der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde

Dieses Angebot ist für OKV-Mitglieder kostenlos.

Verleih des OKV-Mobil

  • zur Fahrt mit älteren Menschen
  • für Familienfeste
  • für kirchliche und sozialen Institutionen

Bitte fragen Sie die Fahrten mindestens 4 - 6 Arbeitstage vorher in der Geschäftsstelle unter 07333-95394-27 oder unter info@okv-laichinger-alb.de an.

Die Kosten berechnen sich je nach Entfernung zzgl. einer Fahrerpauschale und eventuellen Wartezeiten.

Download